Headerbild Haemorrhoiden

Hämorrhoiden Erkrankung: Ursachen und Behandlung

Krankhaft veränderte Hämorrhoiden schränken die Lebensqualität erheblich ein. Der After juckt, unangenehmes Brennen oder Blutabsonderungen machen den Betroffenen zu schaffen. Die Ursachen sind in schlechten Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten zu suchen, aber auch eine genetische Disposition kann bei Hämorrhoiden-Problemen eine Rolle spielen. Je nach Stadium der Erkrankung können Hämorrhoiden gut behandelt werden. Mit speziellen Cremes, Salben und Zäpfchen lassen sich die Symptome lindern – und sogar eine drohende Operation kann in vielen Fällen verhindert werden.

Hämorrhoiden-Problemen wirksam vorbeugen

Jeder Mensch hat Hämorrhoiden. Als Bindegewebspolster sorgen sie zusammen mit dem Schließmuskel für die Abdichtung des Enddarms nach außen hin. Zum Problem werden Hämorrhoiden erst, wenn sie sich krankhaft verändern, entzünden und vergrößern. Dann kann der beim Stuhlgang ausgeübte Druck zum Heraustreten der Hämorrhoiden aus dem Analkanal führen. Typische Symptome sind Brennen, Juckreiz und Nässen sowie Blutauflagerungen auf dem Stuhl oder Toilettenpapier.

Menschen, die eine genetische Veranlagung für ein schwaches Bindegewebe besitzen, haben ein erhöhtes Risiko für Hämorrhoidalleiden. Doch es gibt auch Faktoren, auf die Betroffene selbst einwirken können: Es empfiehlt sich eine ausgewogene ballaststoffreiche Ernährung sowie regelmäßige körperliche Bewegung und das Erreichen bzw. Einhalten eines Body Mass Index (BMI), der im Normalbereich liegt.

Hämorrhoiden-Probleme behandeln – sanft, schnell und sicher

Stecken tatsächlich die Hämorrhoiden hinter meinen Beschwerden? Für eine zweifelsfreie Diagnose wenden Sie sich am besten an Ihren Hausarzt oder einen Facharzt. Anschließend können Sie Ihre Beschwerden mit Haenal® akut Creme schnell und langanhaltend lindern. Der Wirkstoff ist bewährt und risikofrei. Die Anwendung erfolgt auf sanfte Weise ohne Applikator, um den gereizten Analbereich nicht zusätzlich zu belasten oder gar zu verletzen. Klingen die Beschwerden ab, eignet sich die Verwendung von Haenal® fact Hamamelis Salbe (oder Zäpfchen) bis zum vollständigen Abheilen der Hämorrhoiden. Haenal® verschafft Ihnen schnelle, sanfte und sichere Hilfe sowie grundlegende Informationen rund um das Thema Hämorrhoiden.